Allgemeine Geschäftsbedingungen und Wiederruf

Stand 28.09.2020

1 Schulungsort

1.1 Schulungsort – Präsenz-Schulungen

Die Schulungen finden an unterschiedlichen Veranstaltungsorten statt. Die Veranstaltungsorte werden rechtzeitig bekannt gegeben.

1.2 Schulungsort – Online-Schulungen

Die Schulungen finden online statt. Die Teilnehmer erhalten Zugangsdaten zu einem Online-Schulungs-System. Internet ist erforderlich.

2 Schulungszeiten

Die Schulungszeiten werden im Rahmen der Events bekannt gegeben.

3 Anmeldung

Die Anmeldung erfolg über das Portal https://academy.inqbus.de.

Es werden Anmeldeformulare für alle Kurse auf der Webseite der Inqbus Programming Academy zur Verfügung gestellt.

Mit der Anmeldung erkennen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. 

Wir behalten uns das Recht vor, Kurse bei zu geringer Nachfrage, Ausfall des Dozenten oder anderen, nicht von uns zu vertretenen, wichtigen Gründen zu verschieben oder abzusagen. Dies kann nach erfolgter Teilnahmebestätigung geschehen. Die Kursteilnehmer werden hiervon umgehend informiert.

Bereits geleistete Zahlungen für ersatzlos gestrichene Kurse werden umgehend zurückerstattet. Bei Verschiebung des Kurses und Verhinderung des Kursteilnehmers werden geleistete Zahlungen zurückerstattet. Die Verhinderung ist schriftlich mitzuteilen.

4 Leistungen

4.1 Leistungen - Präsenz-Schulungen

Die Leistungen werden im Rahmen des Events bekannt gegeben. In der Regel umfasst die Leistung neben der Schulung und den Schulungsunterlagen die Vollverpflegung, die Unterbringung und ein Abendevent. Abweichungen können aus verschiedenen Gründen gegeben sein.

4.2 Leistungen - Online-Schulungen

Eine Onlineschulung umfassft die Schulung und die Schulungsunterlagen.
Für die Teilnahme ist eine Internetverbindung nötig. Teilnehmer erhalten detaillierte technische Anweisungen.

5 Zahlungsbedingungen

Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Rechnungslegung erfolgt nach Anmeldung. Die in der Rechnung ausgewiesene Teilnehmergebühr ist sofort nach Zugang zur Zahlung fällig. 

6 Rücktritt und Umbuchung

Für den Rücktritt gelten folgende Gebühren:

  • Sollte der Teilnehmer innerhalb von 2 Wochen und mindestens 2 Wochen vor dem Event absagen, so erhält er die komplette Teilnahmegebühr zurück

  • Sollte der Teilnehmer nach Ablauf der 2 Wochen und mindestens 2 Wochen vor dem Event absagen, so erhält er 90% der Teilnehmergebühr zurück.

  • Sollte der Teilnehmer in dem Zeitraum zwischen 2 Woche vor dem Event und einer Woche vor dem Event absagen, so erhält er 50% der Teilnehmergebühr zurück.

  • Sollte der Teilnehmer in der Woche vor dem Event absagen, so erhält er 20% des Kaufpreises zurück.

Eine Absage zu dem Tag des Events ist nicht mehr möglich. Der Teilnehmer trägt dann die gesamte Teilnehmergebühr.

Eine Ersatzperson kann jederzeit ohne Zusatzkosten benannt werden. Eine Umbuchung auf einen anderen Kurs ist nicht möglich. Der Wiederruf bedarf der Schriftform. Bereits geleistete Zahlungen werden abzüglich der anfallenden Gebühren erstattet. Die Angabe von Gründen für die Absage ist nicht erforderlich.

7 Zertifikat

Nach Abschluss einer Schulung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat als Nachweis des erfolgreichen Schulungsbesuches.

8 Schlussbestimmungen

Änderungen und Ergänzungen dieser Vereinbarung bedürfen der Schriftform. Diese Vereinbarung unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Als Gerichtsstand wird der Sitz der Inqbus Programming Academy vereinbart. Sollten einzelne der vorgenannten Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird hiermit die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine gültige zu ersetzen, die dem angestrebten Ziel am nächsten kommt.